Dieser Blog wird nicht mehr aktualisiert, bleibt jedoch als Archiv online erhalten.
Aktuelle Beiträge gibt es auf
http://www.monikas.country-living-in-the-city.de/

Ich freue mich auf zahlreiche Besucher!

Wednesday, February 28, 2007

This & That - Dies & Das

In den letzten Tagen hatte ich leider gar keine Zeit zum bloggen - weder dazu, in Ruhe in Euren blogs zu stöbern, noch dazu, selbst etwas zu schreiben.

Aber das werde ich jetzt nachholen, denn heute bin ich zu Hause weil mich anscheinend gestern auch der Magen-Darm-Virus ein bißchen erwischt hat. Es wird schon wieder besser und ich hoffe, dass ich dann morgen wieder ganz fit bin.

The last few days I haven't had any time to blog - neither to read in your blogs nor to write anything in my own.
But today I have the chance to catch up on everything, because I am at home with a stomach flu (a lot of people around here have the same problem at the moment). I am already feeling better now and I hope that tomorrow I will be o.k. again.

*******





Diese schöne Schale habe ich am Sonntag von meiner Mutter geschenkt bekommen, sie hat sie vor einiger Zeit als Schnäppchen auf einem Flohmarkt entdeckt. Ich finde sie wunderschön und passt gut in unsere Wohnung und zu den anderen Rosen-Accessoires!
This nice bowl I got as a present from my mother on sunday, who found it on a flea market some time ago.
It is wonderful and matches perfectly with our other "roses-accessories"!





******

Am letzten Wochenende wollten wir eigentlich samstags im Garten die Sträucher schneiden, aber das Wetter hat uns einen gründlichen Strich durch die Rechnung gemacht. Es hat ja nur geregnet. Ich hoffe, dass wir am kommenden Samstag mehr Glück haben werden!
Glücklicherweise hatte ich meinen freien Freitag genutzt und habe ein bißchen im Garten gearbeitet und die Beete im Vorgarten gehackt und aufgeräumt.

Last saturday we planned to cut the bushes and do other work in the garden, but the weather was against us. It was raining the whole day! I hope, that next weekend it will be better!
Fortunately I used last friday (I usually do not work on fridays) to start the gardening season with clearing the flower beds in the front garden.



Das Beet direkt am Eingang
The flower bed at the front door




Für dieses Jahr habe ich mir vorgenommen, im Vorgarten die Rasenfläche weiter zu verkleinern und den vorhandenen Rasen endlich zu verbessern, denn er besteht fast nur noch aus Unkraut. Eine Neuanlage der Rasenfläche kommt nicht in Frage, da wir hier in einer Eigentumswohnanlage mit 4 weiteren Parteien wohnen und die anderen gar kein Interesse an dem Garten haben.
"Unser" Garten ist über 40 Jahre alt und es ist sehr lange dort nicht viel gemacht worden, so dass ich vor einigen Jahren, nachdem wir hierher gezogen sind, angefangen habe, Beete anzulegen und den Garten bewohnbar zu machen. Das ist nicht so einfach, denn ich komme meistens nur am Wochenende dazu, etwas zu tun und durch die vielen Wurzeln im Boden ist es oft auch sehr schwierig.

For this year I have plans to scale down the grasland in our front garden and to reform the gras finally, because it 's nearly only weeds. To redo the grassland totally is not possible, because we are not living alone in this house. Ther are 4 other parties of owners, but they are not interested in the garden.
"Our" garden is over 40 years old and was not maintained for many years.When we moved her some years ago, I started to create flower beds and change the green into a garden to live in.
But this can be rather difficult, because of the many roots in the ground and I only can do something during the weekend.


Das Beet unter dem Nussbaum ist sehr schwierig, weil hier ausser Frühlingsblumen und Unkraut dort nichts richtig wächst. Ich will es jetzt mit Immergrün versuchen.
The bed beneath the nuttree is very difficult, because you can only grow spring flowers and weed there. I will now try Vinca minor




Ich liebe Euphorbien!
I love euphorbia!




Blick zum Hauseingang. Der Rasen ist nicht wirklich schön und soll viel kleiner werden!
View to the front door. The gras is not really nice and shall be reduced!

******



Mittlerweile läßt sich der Frühling nicht mehr aufhalten! Die ersten Narzissen blühen nun auch in unserem Garten.
Meanwhile spring can not be stopped any more! Now the first narcissus are in blosson in our garden, too.


Die Schneeglöckchen verbreiten sich glücklicherweise so langsam im ganzen Garten aus
The snowdrops are spreading out in the whole garden now and I am very happy about it.


Über die Christ-und Lenzrosen freue ich diesmal ganz besonders, denn es ist das erste Jahr, in dem sie richtig blühen!
I am very pleased with the helleborus this year, it is the first time they are so opulent!


Die Hortensien haben schon die ersten kleinen Blätter
The hydrangea already show their first leaves


Die Schleifenblumen haben ja mitten im Winter schon einmal ein bißchen geblüht, jetzt geht es aber richtig los!
The iberis sempervierens had already been in bloom a little bit during the winter, but now they are starting really!


Das hier ist nicht in unserem Garten, sondern in der Nachbarschaft. Wunderschöne Kamelien, die an einer geschützten Stelle stehen.
Those wonderful camelias are not in our garden, but in the neighborhood. They are in a sheltered position there.

11 comments:

Henny said...

Ich liebe die gleichen Pflanzen wie du, die Euphorbie hab ich auch, sie ist den ganzen Winter lang schön, das mag ich!!!

Birgit said...

Wunderschön Deine Rosenschale. Auch die anderen Dinge, die Du zeigst sind wirklich sehr schön. Ich selbst liebe auch die Rosen-Motive, habe mich aber damals für blau-weißes, Zwiebelmuster-Geschirr entschieden. Trotzdem besitze ich auch einiges mit Rosenmuster. In Deinem Garten ist aber mächtig der Frühling ausgebrochen. Toll dass die Hortensien schon so austreiben. Hoffentlich kommt nicht noch mal der Frost, auch ich will am Samstag raus und Sträucher und alte Stauden schneiden.

sisah said...

Huch, ich dachte bei Euch unten in Wiesbaden ist der Frühling schon viel weiter, hier im fernen Osten sieht es nämlich noch ähnlich aus. Allerdings wagen sich hier die "Osterglocken" noch nicht heraus, d.h. in meinen Garten habe ich eh aufgegen welche zu pflanzen.
In anderen Gärten habe ich aber noch nichts von ihnen gesehen.
Mein "Sonntagsgeschirr", das ich jetzt schon seit dreißig Jahren verwende, trägt auch Blumen, allerdings eine bunte Mischung , ich hab´s damals in England gekauft. "The Botanic Garden", vielleicht kennst Du es ja.
Die Roseneier sehen ja fantastisch aus ,da hat Deine Mutter ja den richtigen Blick gehabt, das ist eine wunderschöne Schale.

Lis said...

Wo fange ich bei den vielen Fotos nur an? Am besten der Reihe nach!
Die Schale hätte ich bestimmt auch gekauft und da ich ja ebenfalls ein Rosenfan bin gefallen mir deine anderen Sachen auch sehr gut. Besonders den Fingerhut finde ich ganz reizend.
Deine Osterglocke scheint die gleiche Sorte zu sein wie meine. Der Rasen vor dem Haus sieht wirklich nicht gut aus und es ist lobenswert dass du dich der Sache annimmst.
Ich würde mich nie trauen bei uns eine Kamelie ins Freie zu pflanzen, irgendiwe würden sie auch gar nicht zum Stil meines Gartens passen. Also lasse ich es lieber bleiben, aber ich hab eh keinen Platz mehr! ;-)

Yolanda Elizabet said...

I enjoyed all the lovely things with roses on them. What a lovely gift your mother gave you.

Your garden is looking very much like Spring has arrived.

You are not the only one who has weeds in the lawn, I have them too. Or should I say that I have grass amongst the weeds? ;-)

Hopefully this year, we will get rid of another bit of grass and turn the space into a nice flowerbed.

Susanna said...

Hi,
Du hattest mich nach den gärten in uttenhofen gefragt. Letztes Jahr waren sie am ersten Juni Wochenende und im September noch mal geöffnet. Nagel mich jetzt aber nicht auf den Termin fest vielleicht bringe ich auch grad wieder etwas durcheinander. Wen die gärten nicht geöffnet sind lohnt der besuch eigentlich nicht. Die Höfe sind von der Straßenseite nicht einsehbar.

Hillside Garden said...

Hallo Moni, gute Besserung erstmal. Du mußt mich in diesem Jahr unbedingt besuchen, wir haben viel gemeinsam, ich hab auch viel mit Rosen! Am liebsten mag ich meine Limoge-Vase für eine Rose.

Bei uns ist es ganz ekelig heute, hoffentlich wird es bald besser.

Al

Wolfgang said...

Ich habe auch einen riesigen Nussbaum im Garten. Das mit großen Steinen eingefasste und aufgeschüttete Beet habe ich mit Hostas bepflantzt. Ein echter Hingucker. In meinem Blog sind Fotos davon. Label: Hosta.
Gruß Wolfgang

Clare said...

Hi Monika, hope you are feeling better, we too have had the same illness! I am sure being surrounded by all your pretty roses things will cheer you!

You have been very busy in the garden and making good preparation for the growing season ahead. I should really do the same!

Clare x

stadtgarten said...

Vielen Dank für Eure Einträge und Tipps!
Ja der Frühling kommt nun mit Riesenschritten, aber leider auch mit viel Regen. Merkwürdigerweise halten sich die Pflanzen dieses Jahr nicht an ihre Reihenfolge.so waren z. B. die Schneeglöckchen bei meinen Eltern im Taunus dieses Jahr früher als hier in der Stadt.

Henny, ich kenne die Euphorbien eigentlich noch gar nicht so lange, aber je mehr sie mir gefallen, desto mehr stelle ich fest, dass auch viele andere sie lieben. Ist das eine Mode? Oder Zufall?

Birgit, das blau-weiße Muster finde ich auch wunderschön, allerdings nur bei anderen, denn bei uns würde es absolut zu nichts passen.

Sisah, ich habe mal nach dem Geschirr gegoogelt,das würde mir auch gefallen!

Yolanda, you are right, in our garden there is some grass between the weeds. But I hope I can change that some time!

Lis, mit Kamelien habe ich irgendwie kein Glück, wir hatten mal eine geschenkt bekommen, aber die wollte hier nicht so wie wir. Und ich glaube, in unserem Garten würde sie auch zu "fein" aussehen!

Susanna, vielen Dank!Hast Du vielleicht einen Link für mich, wo ich die offenen Gärten finden könnte? September ist zwar nicht mehr ganz so schön, wäre aber evt. machbar.

Al, ich hoffe, dass es dieses Jahr wirklich mal klappt, denn ich bin ganz gespannt auf Deinen Garten und
auch auf Deine Teekannensammlung (etc.)

Wolfgang, das Hosta-Beet sieht ja klasse aus. Wie machst Du das denn mit dem Bewässern? Was ist dort im Winter?

Clare, I hope you also are feeling better now! I still have lots of work to do in the garden to prepare it for spring, but unfortunately everything is so wet outside that i can do nothing today!:(

Hannele said...

Sehr schöne Rosen-Motive.