Dieser Blog wird nicht mehr aktualisiert, bleibt jedoch als Archiv online erhalten.
Aktuelle Beiträge gibt es auf
http://www.monikas.country-living-in-the-city.de/

Ich freue mich auf zahlreiche Besucher!

Tuesday, March 27, 2007

A Day in the Garden - Ein Tag im Garten

Das Wetter war ja heute wieder genau so schön wie gestern. Ich bin froh, dass ich diese Woche Urlaub habe und nicht letzte Woche.
Today the weather was just as good as yesterday. I am so glad that my vacation is this week, not last!

Heute morgen habe ich erst einmal einen Rundgang gemacht und mich vor allem über das Tränende Herz und die Pfingstrose gefreut. Letztere steht leider in einer ganz blöden Ecke am Parkplatz, wo man sie kaum sieht, dabei ist sie wunderschön. Sie muss dort schon seit Jahrzehnten sein, ich habe sie aber vor zwei Jahren zum ersten Mal entdeckt. Seit ich angefangen habe, den Boden zu bearbeiten, kommt immer mehr von früher zum Vorschein.
In the morning, I started with a walk through the garden and I was very happy to see the dicentra and the paeonia. Unfortunately the paeonia is situated in a bad place next to the parking lot, where it is hardly visible and she is so lovely. She must be there for decades, but I discovered her only two years ago.
That's so funny about our garden, since I started working there, a lot of the old plants get reanimated.



Das hier ist wild aufgegangen. Könnten das Nachtkerzen sein?
Can this be oenothera? I didn't seed it.


Traubenhyazinthen mag ich sehr gerne!
I love muscari!


So sieht unsere "Wiese" hinter dem Haus zur Zeit aus:
This is what the meadow behind the house looks like now:

Der Stuhl soll irgendwann einmal mit vollständig mit Efeu überwuchert sein, aber das dauert wohl noch lange...
I hope that one day the chair willl be totally overgrown with hedera helix. But I think this take a long time from now....

Diese Wolfsmilch hat sich selber ausgesät und ich freue mich sehr darüber.
This euphorbia came by itself and I am very happy about that.

Das ist die Mutterpflanze
This is their mother


Unterm Nussbaum blühen mittlerweile auch die Tulpen.
Underneath the nuttree the tulips are in bloom now


Der Bärlauch breitet sich auch endlich aus! Aber noch ist es mir zu wenig zum ernten.
The wood garlic is spreading finally. But it is not yet enough for harvesting.


Der Goldlack blüht jetzt auch, allerdings bisher nur die gelben Blüten. Die rötlichen lassen noch auf sich warten.
The Erysimum is in bloon now, but only the yellow ones. The red ones need some more time.


Und die Veilchen haben sich auch schön vermehrt.
And the violets become more and more each year.


Und hier könnt Ihr sehen, was ich heute den ganzen Tag gearbeitet habe:
Da wir in einer Eigentumswohnanlage wohnen, gehört der Garten nicht uns alleine und ich muss immer ein paar Kompromisse eingehen. So auch bei dem Weg. Da außer uns keiner den Garten benutzt, legen die anderen Hausbewohner auch keinen Wert auf einen Weg im Garten und wollen deshalb natürlich auch keine Kosten dafür übernehmen.
So wurde in der Eigentümerversammlung beschlossen, dass wir einen Rindenmulchweg anlegen dürfen und damit habe ich heute endlich begonnen.
Heute morgen sah es noch so aus:
And here you can see what I was working today:
Because we live ina condominium, the garden belongs not only to us. But the others are not interested in the garden and so they don't care about a path and they don't want to pay much for one. So in the last meeting we got the permission to build a path with bark mulch.
And today I started at last.
In the morning it looked like this:


Und das war dann heute nachmittag. Allerdings ist mir dann der Rindenmulch ausgegangen und ich musste außerdem weg, weil wir unser Auto aus der Werkstatt holen wollten. Aber morgen früh geht es weiter.
And so looked in the afternoon. I had to stop then, because I ran out of bark mulch and we had to collect our car from the garage.
But tomorrow I will continue.
Und hier noch mal von der anderen Seite aus:
Vorher:
From the other side:
before:Und jetzt:
And now:
Unter dem Rindenmulch ist Unkrautvlies, ich hoffe, er hält was er verspricht. An dieser Stelle wächst schon lange kein Rasen mehr, aber der Giersch fühlt sich wohl. Und Unmengen von Primeln, aber die haben wir auch ganz viel an anderen Stellen im Garten, so dass es mir nicht so viel ausmacht, mich davon zu trennen.
Ein paar habe ich allerdings gerettet und in Töpfe gepflanzt. Aber keiner will sie haben!
Underneath the bark mulch I put a mat against weeds and i hope it works. Where I build the path, there has been no grass since years, but a lot of aegopodium and primulas.
The primulas are also in the whole garden, so it doesn't hurt so much to eliminate them there. Some of them I rescued and planted in pots, but nobody wants to have them.

Hier ist mein "neuer" Arbeitstisch. Er stand bis gestern noch in der Gemeinschaftswaschküche, wurde aber schon seit Jahren nicht mehr genutzt. Heute mittag habe ich ihn gestrichen, damit er etwas unempfindlicher gegen die Witterung ist. Nach unserem Urlaub müssen wir dann mal sehen, ob wir eine andere Platte drauf machen und auch die Füße besser schützen. Aber bis dahin bekommt er erst mal eine Plastikhaube.
This is my "new" garden-working table. Until yesterday, it stood in the washkitchen, but has not been in use for years.
I painted it today to protect it against the weather. Maybe after our trip we find something to protect it better. Until then, each night it gets a garage made of plastic.


Mittlerweile ist auch endlich meine Patchwork-Bettdecke fertig geworden, dadurch, dass ich eigentlich fast nur montags im Kurs zum Nähen kam, habe ich ziemlich lange dafür gebraucht. Aber jetzt ist sie endlich fertig und ich freue mich jeden Morgen, wenn ich das Bett mache.
Finally I finished my quilt. I don't have much time for sewing, so it took a long long time. But now it is finally finished and I am very happy each morning when I use it.



Und hier ist mein neuestes Werk aus dem aktuellen Kurs: wir haben diesmal appliziert. Ich habe das Bild in einen Rahmen gespannt, das fand ich schöner als es mit einem normalen Patchwork-Binding zu versehen. Jetzt suche ich nur noch einen geeigneten Platz in der Wohnung.
And this is my latest creation from my patchwork course. This time we made applications. I put it into a frame, because I like that more than a normal patchwork binding. But now I am searching for a good place for it in our apartment.


8 comments:

Hannele said...

Schöne Bilder, ich liebe Efeu auch.

Romy said...

Da hast du aber wieder fleissig gearbeitet. Ich hoffe für dich, dass die anderen nicht undankbar sind, wenn sie in den Garten schauen.
Ich gehe jetzt auch raus nach Minus 4° Nachtfrost, aber die Sonne scheint.
LG

monique said...

What a lovely photo's of the garden. You didi a great job!
And I just love your quilt.

Gudl said...

Hallo! Das ist ein schoener Blog u demnaechst werde ich mir alles noch genauer ansehen! Viele schoene Bilder aus meiner Heimat!
Thank you!!

Naturegirl said...

You certainly have given your garden character with the path you created. All your spring flowers are exciting to see! Ours have not yet blossomed because we have just begun getting warmer weather.Spring is such a time of new beginnings! Your are very talented in making that beautiful quilt! hugs NG

Clare said...

You have been busy haven't you?! Your garden continues to look wonderful, the path is very neat! Plus time for quilting and patchwork -how lovely!

Verena said...

Hallo Monika,
habe gerade deinen Blog entdeckt und wollte kurz Hallo sagen!
Also der Mulch-Weg schaut wirklich toll aus und vor allem nach viel Arbeit! Schade, dass sich die anderen Mitbewohner nicht um den Garten kümmern wollen. Ein schöner Garten ist doch einfach etwas Wunderschönes!
Aber bei euch blühen schon die Tulpen, bei mir dauert das glaube ich noch ein bisschen!
Liebe Grüße, Verena

Henny said...

Deine Decke ist ja wunder- wunderschön!!!
Und deine Mulchwege sind richtig kuschelig, ich mag die auch so gerne. wenn nicht die Hunde immer den Häcksel an den Pfoten ins tragen würden :-))