Dieser Blog wird nicht mehr aktualisiert, bleibt jedoch als Archiv online erhalten.
Aktuelle Beiträge gibt es auf
http://www.monikas.country-living-in-the-city.de/

Ich freue mich auf zahlreiche Besucher!

Wednesday, April 11, 2007

Avignon & Pont du Gard

Die offizielle Anreise zum Traingslager war erst am 31. März abends. Wir sind aber bereits einen Tag früher ganz früh morgens losgefahren und waren am frühen Nachmittag in Avignon. Dort haben wir dann auch übernachtet und sind am nächsten Morgen noch zur Pont du Gard gefahren, bevor es dann nach Le Grau du Roi weiterging.
The official arriving time for the trainingscamp was the afternoon of March, 31st. But we already started our tour one day before early in the morning and arrived in Avignon in the early afternoon. so we had the time for some sightseeing and spent the night there. The next morning, we visited the Pont du Gard, and then went on to Le Grau du Roi.

Avignon ist eine sehr schöne Stadt, vor vielen Jahren war ich bereits einmal mit meinen Eltern dort. Besonders der Papstpalast ist mir von damals sehr eindrucksvoll in Erinnerung geblieben. So stand diese Besichtigung natürlich auch auf unserem Programm und es hat sich auch gelohnt. Leider war das Fotografieren in den Räumlichkeiten nicht gestattet, so dass ich hier nur Eindrücke von außen zeigen kann.
Avignon is a beautiful town. Years ago, I was there with my parents and what had impressed me most then was the Popes’ Residence and so we had to go there again. Unfortunately it was not allowed to take photos inside the building, so that I can only show you impressions from outside.







Anschließend machten wir noch einen Spaziergang durch die Stadt und in den Park am Papstpalast. Das Wetter war herrlich und wir fühlten uns wie im Sommer!
Afterwards we walked through the city and visited the park near the Popes’ Residence. The weather was wonderful and we felt like in summer.









Und am Abend hatten wir Glück: wir fanden ein Restaurant, in dem das typische provenzialische Freitagsessen, die Aioli, angeboten wurde.
For dinner we were very lucky because we found a restaurant which served the typicial provencial Friday night dish, the Aioli.

Leider hatten wir an der Pont du Gard weniger Glück mit dem Wetter, dafür war es aber auch nicht so überlaufen und wir konnten in Ruhe über die Brücke laufen und uns alles ansehen.
Im Vergleich zu meinem letzten Besuch dort vor über 20 Jahren hat sich dort eine ganze Menge geändert, es ist viel touristischer geworden mit Parkplätzen, die Geld kosten (andere gibt es gar nicht erst!) und einem Besucherzentrum …..

At the Pont du Gard the weather was not so good but therefore it was not so crowded with people so that we could walk around in a peaceful area.
A lot has changed at the Pont du Gard since my last visit more than 20 years ago, it is much more touristy now.







Weitere Bilder kommen in den nächsten Tagen!
I will show more photos soon!

*****

Blogger will heute leider nicht so wie ich will. Ich kann so gut wie gar nichts mehr richtig formatieren, geschweige denn Bilder an eine andere Stelle ziehen. Hoffentlich geht das morgen wieder besser, so macht es ja gar keinen Spaß!
I have had big difficulties with blogger today, formatting was nearly impossible. I hope, tomorrow it will be okay again!

7 comments:

Clare said...

Hi Monika, what some wonderful photos! I couldn't help being drawn to the wisteria photo! A very happy, albeit belated, Easter to you! Best Wishes, Clare x

guild_rez said...

Hallo Monika,
vielen Dank für die schönen Reisefotos aus Frankreich. Es gibt schon interessante Städte und Landschaften in der Welt.
cheers from Canada,
LG Gisela

Naturegirl said...

Spectacular photos! Thank you for taking me on this tour! The bulidings are amazing ! A belated Easter greeting to you Monika!hugs NG

Verena said...

Hallo,
die Fotos sind wirklich toll. Schaut irgendwie teilweise fast mittelalterlich aus, als ob die Zeit stehen geblieben wäre. Doch leider hast du ja selbst festgestellt, dass sie das nicht ist ... alles kostet jetzt etwas! Schade eigentlich dass man so "ausgenommen" wird, aber in allen touristischen Orten ist das wohl so.
Liebe Grüße, Verena

Lis said...

Stopp, ich muss erst mal diese Fotos verdauen :-))
Da sind schon prächtige Bauwerke dabei, danke für's zeigen
LG Lis

Yolanda Elizabet said...

Hi Monika,

Thank you for the lovely pictures. I love old buildings! That wisteria is very pretty. How nice that you had such lovely weather.

Birgit said...

Super tolle Fotos, Monika. Sowas macht immer Lust auf mehr oder Selbstreisen. Ja blogger spinnt zur Zeit auch bei mir ein wenig.
Mmh! Aioli! Mache ich im Sommer oft selbst zum Grillen, ist immer der Hit. LG Birgit