Dieser Blog wird nicht mehr aktualisiert, bleibt jedoch als Archiv online erhalten.
Aktuelle Beiträge gibt es auf
http://www.monikas.country-living-in-the-city.de/

Ich freue mich auf zahlreiche Besucher!

Saturday, May 05, 2007

Gardenmarket at "Hessenpark" - Gartenmarkt im Hessenpark

Heute habe ich mich mit Freunden aus meinem Gartenforum im Hessenpark, das ist ein Freilichtmuseum im Taunus, in der Nähe von Frankfurt getroffen. Dort fand ein Pflanzenmarkt statt, bei dem es allerlei schöne Dinge und zahlreiche Raritäten zu entdecken gab.
Wir haben uns schon um 8:30 Uhr auf dem Parkplatz vor dem Hessenpark getroffen (ich musste heute morgen - Samstag!!! - schon um kurz vor sechs aufstehen!!!!) um untereinander Pflanzen zu tauschen.
Das ist immer ein Erlebnis. Jeder bringt ja immer nur die Sachen mit, die er/ sie zu viel hat und entbehren kann. Aber für denjenigen, der die Pflanzen dann bekommt, ist das immer ein ganz tolles Geschenk!
So habe ich heute 3 verschiedene Tomatensorten, zwei Kürbisse, eine Zucchini, eine Rizinuspflanze, eine Wunderblume, Akeleien und einen Storchenschnabel mit nach Hause nehmen können.

Meine Schätze habe ich dann auch gleich nach dem Heimkommen im Garten vergraben.

Und dann gab es noch eine Überraschung: Es hat g e r e g n e t !!!!!! Zwar nur ca.10 Minuten, und ich musste hinterher trotzdem noch gießen, aber immerhin. Der erste Regen seit dem 23. März!!!!!

Today I met with friends from my garden forum in the Hessenpark, an open air museum in the Taunus mountains, near Frankfurt. There was a garden market with lots of interesting things and plants.
We already met at 8:30 a.m. (I had to get up at a quarter to six in the morning!!!!) at the car parking and there we had our own private garden market.
I got a lot of nice plants: different kinds of tomatoes, Zucchini, punpkin, Rhizinus, Mirabilis, Geranium and Aquilegia.
I have already planted them all in the garden. And there was a big surprise today: it was
r a i n i n g !!!! For the first time since March, 23rd. It did not rain much, and I had to water the flowers later, but better than nothing.





































13 comments:

Anita said...

Hallo Monika!

Hach, war das eine tolle Tour, da wäre ich auch gerne gewesen! Mich ärgern nur immer die hohen Eintrittspreise bei solchen Ausstellungen!

Du fragtest nach meinen Tulpen. Also, die Queen of the Night blühen noch und eine späte (unbekannte) lachsfarbene Sorte, die sehr ausdauerend ist.

Wir warten hier auch sehnsüchtig auf Regen, Anfang der Woche soll sich das Wetter ja ändern.

Hab einen supersonnigen schönigen Sonntag!

Viele Grüße aus dem Norden,
Anita

stadtgarten said...

Hallo Anita,
es ist kaum zu glauben, das war die schönste Ausstellung dieser Art,die ich kenne, und der Eintritt betrug gerade mal 5 Euro! Das ist der normale Eintritt, den man in das Freilichtmuseum immer zahlen muss.
Wenn ich da an die "großen" Veranstaltungen denke, die bieten oft viel weniger und kosten viel mehr Eintritt. Letztes Jahr war ich erstmals bei der home & garden im Biebricher Schloßpark und war ziemlich enttäuscht.
Einen schönen Sonntag Dir auch!
LG, Monika

Aromantiko said...

Die Fotos vermitteln einen sehr schönen Eindruck. Schade nur, das der Hessenpark zu weit entfernt ist. Hier in Leipzig und Umgebung gibt es leider keine schönen und vor allem niveauvollen Gartenausstellungen oder "Landpartien" wie ich sie bei Bonn oder Hamburg kennen gelernt habe.
Einen schönen Sonntag...ab morgen soll es viel Regen geben!

Hillside Garden said...

Moni, toll. Nächstes Jahr will ich auf alle Fälle dabei sein.

Al

Romy said...

Liebe Monika,
danke für deine Grüße. Ja, ich sage auch immer, der Frühling ist die schönste Jahreszeit, wenn nnach dem langen winter endlich wieder Leben in die Natur kommt.

Bei dem Pflanzentausch wäre ich gerne dabei gewesen. Mir tit es immer leid, wenn ich viele Pflanzen auf den Kompost werfen muss, weil es zu eng wird.

Wünsche eine regenreichen Arbeitsmontag.
LG *R*

Margrit said...

Das sind ja schöne Fotos. Und bei dem Wetter und der Umgebung macht so eine Ausstellung bestimmt viel Spaß.
Viele Grüße
Margrit

Der Garten said...

Wow, sind das viele Bilder und schöne Eindrücke. Und 5 Euro Eintritt ist dafür ja wirklich gerechtfertigt. Im Moment schießen diese Veranstaltungen ja wie Pilze aus dem Boden und leider sinkt dann ja auch schnell die Qualität - ähnlich wie bei Flohmärkten. Aber dieser Tag scheint sich ja wirklich gelohnt zu haben.
Schöne Woche
Silke

Yolanda Elizabet said...

Hallo Monika,

Was eine tolle Tour! Thank you for all the lovely pictures. There is so much to see and to enjoy: beautiful roses, old houses, funny car, and much more. You must have had a wonderful time there. This is the kind of Garden Fair that I like!

Lis said...

Wow, was für ein tolles Ambiente! Da passt alles, Stimmung und Angebot. Schade dass es von uns aus doch eine ganze Ecke weg ist, aber man kann halt nicht überall sein. Die bei uns nächstgelegene Veranstaltung in dieser Art ist im Herbst in Langenburg. Mal sehen ob ich es in diesem Jahr schaffe hinzukommen, meist sind wir in der Zeit immer in Urlaub.
Danke für die tollen Fotos, sie sind wunderschön aber wecken auch Süchte...... :-))
LG Lis

Gudl said...

Wirklich schoene Fotos aus dem Hessenpark! Da war ich auch schon mal vor 24 J. !! Da hatte er gerade eroeffnet u es waren noch nicht viele Gebaeude da. Bei uns in der Naehe ist auch ein ganz aehnlicher Park mit alten Haeusern.
Anyhoo.....schoen gemacht, auch die Ausstellung! Viele Gruesse aus Upstate NY

Birgit said...

Das war ja schon wieder so ein toller Markt. Hätte dort auch gern mit herum gestöbert.
Der Rasen-Käfer ist ja auch originell, wenn ich ihn auch nicht unbedingt im Garten haben möchte. Habe schon mal einen bepflanzten Trabbi in einem Garten gesehen. Sah sehr kurios aus.
LG Birgit

Clare said...

Wow! What a wonderful market and beautiful surroundings! The buildings are amazing. The car made me laugh! You have shown some really lovely photos and I wish I could have been there! Clare x

stadtgarten said...

Vielen Dank für Eure Kommentare, über die ich mich immer sehr freue!
Ich komme im Augenblick aber selber leider kaum dazu, in Euren blogs zu lesen und dort oder hier wieder was zu posten, denn sowohl im Büro als auch zu Hause gehts im Moment hoch her.
Ich hoffe aber, dass bald auch wieder "bessere" Zeiten kommen.

Thanks a lot for all your nice comments! Unfortunately at the moment I don't have much time to read in your blogs and comment there or post something new in my own blog. At work and at home we are very busy at the moment.
But I hope that "better" times are coming soon!
LG, Monika