Dieser Blog wird nicht mehr aktualisiert, bleibt jedoch als Archiv online erhalten.
Aktuelle Beiträge gibt es auf
http://www.monikas.country-living-in-the-city.de/

Ich freue mich auf zahlreiche Besucher!

Friday, December 14, 2007

French Cuisine - Französische Küche

Wenn ich ganz ehrlich bin, ist mir jetzt, obwohl es nur noch ein paar Tage bis Heiligabend sind, unser Urlaub in Frankreich immer noch präsenter als Weihnachten. Aus diesem Grund entführe ich Euch heute noch einmal in die Provence.
To be honest, our vacaction in France is still more present for me at the moment than christmas - even if it's only a few days till December, 24th. So today I will show you some more impressions from our holidays.


Und was wäre ein Urlaub in Südfrankreich ohne gutes Essen?
Wir hatten das Glück, dass am Ende unserer Straße ein sehr gutes, aber bezahlbares Restaurant war, wo man auch regionale Speisen bekam.
And could you imagine to be in the south of France without eating delicous meals?
Serendipitously at the end of our street there was a good and affordable restaurant, were they serve regional dishes.


Gleich zu Anfang haben wir dort eine "Aioli", das typische provenzialische Freitagsessen, bestehend aus Stockfisch, Kartoffeln, Gemüse und natürlich Knoblauchmayonaise, gegessen. Wir waren noch öfters dort und immer wieder haben wir etwas Neues kennen gelernt. Aber auch "zuhause" in unserer Ferienwohnung haben wir oft und gerne gekocht - leider fehlt uns hier in Deutschland oft die Zeit für gemeinsames ausgiebiges Kochen, so dass wir das im Urlaub dann richtig genießen!
On our second day we had dinner there with the typical provencal friday dish: Aioli (cod, potatoes, vegetables and, of course, garlic mayonaise) We returned several times, and each time we got to know something new. But also "at home" in our holiday-apartment we cooked often and good - unfortunately at home in Germany there isn't so much time to cook together - so we are enjoying to do this in our holidays.

****


****

Eine sehr große Rolle in der französischen Küche spielt das Olivenöl. In Manosque liegt die Ölmühle der Olivenbauern-Genossenschaft mitten in der Stadt, und dort bekommt man ganz frisches Olivenöl.
Wir kaufen schon seit ein paar Jahren, immer wenn wir in der Gegend sind, unser Öl dort und seitdem mag ich das Öl, was es hier in den Supermärkten gibt, nicht mehr.

Dieses Jahr waren wir anscheinend genau zur richtigen Jahreszeit dort, denn die Oliven wurden gerade geerntet und in der "Olivette" dann gleich nach Anlieferung verarbeitet.
Im Verkaufsraum der Ölmühle konnten wir die verschiedenen Qualtitäten probieren und kamen dabei dann ins Gespräch mit der Verkäuferin, die uns anbot, uns zu zeigen, wo die Oliven verarbeitet werden.




Virgin Olive Oil plays an important role in french cuisine.
In Manosque, the oil mill is situated nearly in the center of the city and it is organized as an agricultural cooerative society.

Every time we are in the provence, we buy our olive oil there, and since that time I do not like the oil they sell in our german supermarkets any more. This year we were exactly there at the time of olive harvesting and we saw the farmers bring the olives to the mill.
While we were tasting the different qualities of olive oil in the showroom of the mill, the shop-assistent offered to show us around. So we could watch the process of pressing the olives and how they made the oil. It was very interesting.

21 comments:

Barbara said...

Und bestimmt hat das gemeinsame Kochen noch mehr Spass gemacht nach dem Einkaufen auf den in Frankreich ja so alle Sinne ansprechenden Dorfmärkten....Ihr zieht mir mit den schönen Bildern richtiggehend den Speck durch den Mund !!!!
Ein schönes Wochenende und liebe Grüsse,
Barbara

Lis said...

Ja die Franzosen, von gutem Essen verstehen sie schon was! Bis jetzt habe ich allerdings nur die Küche der Normandie probiert und die hat mir sehr gut geschmeckt. In der Provence war ich ja noch nie, aber falls ich je im Leben doch mal nach Digne kommen sollte, werde ich ganz fest an dich denken :-)

Ein schönes Wochenende und liebe Grüße! Lis

Penny @ Lavender Hill Studio said...

I love your posts on France. They are beautiful. Being able to see the olive pressing process must have been great!
Penny

Wurzerl said...

Was für ein "appetitlicher" Post, eine Anregung für alle Sinne, wobei leider Nase und Geschmack zu kurz kommen, was aber nur am Medium Internet liegt. Ich finde auch Deine Collagen sehr schön.
Ein lieber Gruß zum 3. Advent vom
Wurzerl

Sabine said...

Sieht aus als ob ihr einen ganz tollen Urlaub in Frankreich hattet. Da bekommt man richtig Appetit.
Liebe Grüsse, Sabine

Gudl said...

Yummy!
Die Kaffeetassen sehen auch verlockend aus! So ein Kaffee nach dem Essen ist schon was Gutes!

Britta said...

Da kann ich nur sagen, einfach lecker. Macht Spass sich die Postbilder anzusehn.vor allem sieht es aus, als hättet ihr einen wundervollen Urlaub in der Provence verbracht, von dem man eine ganze Weile zehren kann.

Ich wünsche Dir eine schöne Woche, liebe Grüße Britta

Regina said...

Das schaut alles so lecker aus,ich
würde bestimmt zuerst den Salat essen
und zum Schluß bei einer Tasse Kaffee
enden.
Bei mir ist es immer umgekehrt,wenn wir im Urlaub sind,gehen wir immer
essen,weil ich hier ja immer täglich
koche.
Eine schöne Woche wünscht Regina

HaBseligkeiten said...

...gut, dass man vom gucken nicht dick wird. Das ist ein verführerischer Post und macht richtig Appetit.....auf Essen und natürlich auf die Gegend. Die Provence steht auch noch ganz oben auf meiner Reisewunschliste, liebe Grüße Heidi

Yolanda Elizabet said...

Uh-oh suddenly I'm getting hungry, I wonder why that is. ;-) Last year I bought olive oil in Tuscany Italy and now I feel the same as you do; olive oil bought in my country in the supermarket won't so anymore, I want the real thing!!!

Thanks for all the lovely pics Monika and like you and your hubby I like to cook too!!!

Lisa at Greenbow said...

I don't blame you for not wanting to let go of the wonderful times you had in France. All that delicious food.

Annie Rose said...

Wunderschön! Das erinnert mich an eine Studienreise in die weihnachtliche Provence vor zehn Jahren. Wir haben uns damals intensiv mit der Herstellung und der Tradition der Krippen und Santons beschäftigt. Auch die vielen weihnachtlichen Leckereien der Provence sind sensationell. Wie schön, dass Du mit den zauberhaften Fotos meine Erinnerung zurückkommen lässt.

Margrit said...

Deine Fotos genieße ich immer sehr. Egal, ob Du Landschaften oder leckeres Essen fotografierst, die Farben sind immer so harmonisch. Ich kann mir schon vorstellen, dass man von so einem Urlaub lange zehrt.
Viele Grüße
Margrit

Margit said...

Nicht das erste Mal bekomme ich beim Anschauen deiner Bilder Hunger... ;)
Besonders gerne mag ich auch deine harmonisch zusammengestellten Collagen.
Interessant, dass ihr im Urlaub oft und gerne kocht. Das machen die wenigsten Leute, die ich kenne. Ich koche auch gerne, wenn wir irgendwo urlauben. Es ist einfach toll, durch Märkte und Geschäfte zu streifen und frische, regionale Sachen auszuprobieren.
Liebe Grüße, Margit

Hillside Garden said...

Wow, typisch französisch! Auch in meinen Adern fließt franz. Blut, trotzdem fahr ich lieber nach England.

Du kannst mir dann im Januar die Bilder persönlich vorführen!

Al

"was eigenes" said...

Neben Deinen schönen Berichten und Beschreibungen bin ich ganz von den tollen Aufnahmen begeistert. Wirklich wunderschön. Da will ich nächstes Jahr auch hin. Darf ich da nochmal auf Dich zurück kommen, sollten wir es wirklich planen?
Herzliche Vorweihnachtsgrüße
Bine

Miyelo said...

Wundervoll oder "merveilleux" (hab ich das richtig geschrieben?) Ich schwelge gerade in deinen Bildern und bekomme richtig Lust auf einen Frankreichurlaub. Danke, dass du uns auf diese Art und Weise mitnimmst.
Herzliche Grüße
Elke

Britta said...

Liebe Monika, ich möchte nicht in meinen Urlaub starten ohne Dir und Deiner Familie ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue jahr zu wünschen. Geniesse die Zeit, ich werde es auch tun. Freue mich schon auf's nächste Jahr mit hoffentlich vielen, schönen und abwechslungsreichen Posts.

Ganz liebe Grüße, Britta

Heather said...

Liebe Nonika,
Du hast mir schon wieder eine Freude mit den Bildern und Beschreibungen gemacht ! Da kommt man richtig in Weihnachtsstimmung, gewuerzt mit etwas Fernweh ;-)
Frohe Weihnachten, Heathercqz

Birgit said...

Liebe Monika,
Dir und allen Deinen Lieben wünsche ich ganz schöne Weihnachten und ein noch schöneres und gesundes neues Jahr.
Ganz liebe Grüße, Birgit

Wurzerl said...

Liebe Monika,
ich wünsche Dir ein wunderschönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in ein gesundes, glückliches 2008!!!
Lieber Gruß vom Wurzerl