Dieser Blog wird nicht mehr aktualisiert, bleibt jedoch als Archiv online erhalten.
Aktuelle Beiträge gibt es auf
http://www.monikas.country-living-in-the-city.de/

Ich freue mich auf zahlreiche Besucher!

Wednesday, January 16, 2008

Eggs for Breakfast - Frühstückseier


Heute kommt nun ein post, den ich schon vor längerer Zeit für die sogenannte "Saure-Gurken-Zeit" vorgesehen habe. :)
Vorsicht, denn man könnte Hunger oder Appetit bekommen!

Unter der Woche, wenn wir beide arbeiten müssen, frühstücken wir nicht zu Hause. Mein Mann frühstückt mit Kollegen in der Kantine und ich nehme mir mein Brot mit ins Büro.
So ist es für uns beide etwas ganz Besonderes, wenn wir am Wochenende oder im Urlaub Zeit dafür haben und dann wird es auch richtig zelebriert.
Für meinen Mann ist es dann sehr wichtig, dass es auch ein Frühstücksei gibt - dafür ist auch (fast) ausschließlich er zuständig.
Inspiriert von Trips nach New York und London hat er sich mittlerweile zum Frühstücksei-Spezialisten hochgearbeitet.
Die Eier sind immer total lecker, aber jedes mal anders!
Hier ist mal eine Auswahl der vergangenen Monate (seit ich angefangen habe, sie regelmäßig zu fotografieren)


Today I want to present a post which I had prepared for the so-called "slack-season" :)
But attention, you might get hungry!

During the week, when we both haveto go to work, we do not have breakfast at home. My husband is having breakfast together with his collegues in the cafeteria, and I am taking along a sandwich to work.
But at the weekend or on vacation, breakfast is something very important to us. For my husband then there is no breakfast without eggs! and he is the one who makes it.
Originally inspired from trips to New York and London, over the years he has become an expert on eggs. And every time they are delicious, but no two are the same.
On the picture above you can see some his creations from the last months.


Heute hat mir Gudl von A little House in the forest mitgeteilt, dass sie mir den "You made my day "-Award verliehen hat. Das freut mich sehr und ich finde es toll, dass Dir mein blog gefällt, Gudl!
Today I got a message from Gudl from A little House in the forest who told me that I had received the "You made my day"-Award! I am very honored and happy that you like my blog , Gudl!


Meine Jubiläumsverlosung läuft noch bis zum kommenden Sonntag, wenn Ihr mitmachen wollt, hinterlasst einfach einen Kommentar in diesem post.
My jubilee-giveaway is still open until next sunday.If you want to participate, please leave a comment on this post.





19 comments:

Naturegirl said...

I'm the first to comment!
Monika I also love the long leisurley breakfasts that I share with dear husband on weekends! Always hot.always eggs..always pancakes..always something special and served to me with a smile and so much love! pampered and loved NG

Eles Kleine Wunderwelt said...

Hallo Monika,
wie gut, dass ich schon gefrühstückt habe, das sieht ja soooo lecker aus!
Dein Mann sollte ein Spiegelei-Kochbuch herausbringen, er kann mit den prominenten Köchen wirklich mithalten!
LG Gabriele

Lis said...

Leider, oder zum Glück habe ich schon gefrühstückt, aber ich werde die Fotos mal meinem GG zeigen. Der ist nämlich am Wochenende ebenfalls für das Frühstück zuständig! :-))
LG Lis

M. said...

Hmm, ich dachte, ein Ei wäre 'nur' ein Ei. Aber das hier sind ja gleich Ei-Kunstwerke!
Jetzt gehe ich erst mal frühstücken und sehen, ob ich noch Eier dahabe... :D

Britta said...

Boah wie gemein, ich hab soooo Hunger und mein Brot zuhause vergessen. Und jetzt finde ich in Deinem Blog so leckere Bilder von gebratenen Eiern, dass mir das Wasser im Mund zusammenläuft. ;o)
Ich glaub ich muss dann mal eben schnell zu Aldi um die Ecke, sonst fang ich noch an zu sabbern, *lach*.

Wünsche Dir einen tollen Tag, liebe Güße Britta

Anonymous said...

Nee nee,

Ein Kochbuch wird es nicht geben.
Da müsste ich ja die Eier immer zum 2. Mal zubereiten und essen, das macht doch gar keinen Spass.
Nein es sind und bleiben Unikate! ;)

Gruß
der eierbruzzelnde GG

Gudl said...

Bei uns ist gerade Fruehstueckszeit u nun habe ich wirklich Hunger auf ein Fruehstuecksei ;-)
Und weil wir ja glueckliche Huehner hier rumlaufen haben, wird das auch nicht so schwer sein!!
Wirklich tolle Eier HerrGG!

Elke / Miyelo said...

O weia - da darf frau wirklich nicht hingucken, wenn sie Hunger hat. Das sieht aber alles sehr, sehr lecker aus.
Lieben Gruß
Elke

Margit said...

Wow, so toll und unterschiedlich können Spiegeleier also ausschauen. Das inspiriert mich jetzt aber schon sehr, das Sonntagsfrühstück am Wochenende mal etwas kreativer anzugehen!
Liebe Grüße, Margit

Birgit said...

Hab ich mir`s doch gedacht, dass ich bei Dir schon wieder Hunger bekomme. Lecker, diese ganzen Frühstückseier! Sie erinnern mich total an das tolle American Brunch-Buffet vom letzten Sonntag im Holiday Inn Airport. Meine Schwester hatte uns anlässlich ihres runden Geburtstages eingeladen. Dort gab es auch so tolle Eier.

Aber, meine Mama hatte immer gesagt, Eier sind Sprungtabletten und machen frech dazu. Also, nicht zuviel davon. Aber Dein origineller Post ist einfach klasse.

Liebe Grüße, Birgit

Romy said...

Liebe Monika,
ich möchte dir hier gratulieren anstelle in dem anderen Post.
Ich verzichte gerne auf die Teilnahme an der Verlosung, denn:

Es ist für mich schon ein großer Gewinn, deine Post lesen und verfolgen zu dürfen. Dich bei mir zusehen und deine Kommentare entgegen nehmen zu dürfen. Alle deine herlichen Bilder sehen zu dürfen ist ein extra Bonus.

Ich wünsche dir weiterhin viel Freude am Posten und deinen lieben Eier-GG an deiner Seite.

Freundschaftliche, herzliche Knuddels aus Schweden
*Romy*

Eine Internetrose für dich

@-->-->>--

Susanna said...

Deine frage zu deinem geplanten Forumstreffen ist bei mir völlig untergegangen. Jetzt erwähnst du es grade bei All und da ist es mir wieder eingefallen. Du musst entschuldigen aber ich bin momentan etwas im stress (positiv).
Ich glaube Anny kann dir da viel bessere Tipps geben als ich. Sie kennt sich blendend aus, auch im Elsass. Ich besuche noch nicht so lange fremde gärten und richte mich bei den Terminen nach der presse. Anny kennt wohl auch viele Gartenbesitzer persönlich und kann sicher die eine oder andere Tür für euch öffnen.

Lisa at Greenbow said...

Just before breakfast I decided to catch up reading your blog. Geez I barely made it through after seeing all those lovely egg dishes. I am so hungry now I must go... But first I want to congratulate you on your 100th post. I would love to have a toast to your continued success!

Yolanda Elizabet said...

Wow, that's a lot of eggs and a lot of very tasty looking breakfasts too. How lucky you are to have a hubby who likes to cook breakfast.

Congrats on winning the award!

Have a lovely weekend!

LG

Wurzerl said...

Ei, ei, ei, was für ein Post!!! Sowas leckeres fällt auch nur Dir ein. Und ich kann es so gut nachvollziehen. Für meinen GG und mich war das Wochenend-Frühstück auch immer ein Ritual zu dem unter anderem halt auch Ei,ei, ei, gehörte.
Liebe Wochenendgrüße vom Wurzerl

Gartenzauber 2008, Gartenidylle 07 said...

Hallo, gut das mein Mann gleich was beim Chinesen holt, habe richtig Hunger bekommen...mampf, schmatz...

Schönes Wochenende Waltraud

Monika said...

Ups, so auf Anhieb bekomm ich schon Hunger. Lieber wären mir die Eierphantasien jedoch zum Abendbrot. Zuhause frühstücke ich grundsätzlich jeden Morgen mein Müsli mit Obst und Joghurt. Eigentlich total langweilig, aber es tut mir gut.
In Chicago hab ich allerdings zum Frühstück in einer Kneipe gebrutzelten Speck mit wunderbaren Spiegeleiern gegessen. War lecker.
Liebe Grüße Monika

Regina said...

Toll Dein Eierpost.Das Frühstück liegt schon eine ganze weile zurück,
dafür ruft jetzt das Abendessen,
Liebe Grüße Regina

Hillside Garden said...

Ich seh schon, ich hab hier das beste Frühstück meines Lääbens versäumt. Ich könnte mich mal bei dir einladen, Moni, das wär mir fast lieber als Scones!

Al