Dieser Blog wird nicht mehr aktualisiert, bleibt jedoch als Archiv online erhalten.
Aktuelle Beiträge gibt es auf
http://www.monikas.country-living-in-the-city.de/

Ich freue mich auf zahlreiche Besucher!

Tuesday, February 05, 2008

Carnival Monday in Kiedrich - Rosenmontag in Kiedrich


Speziell für Gudl in Upstate New York möchte ich heute gerne Bilder vom Rosenmontagszug in Kiedrich, einem schönen Weindorf im Rheingau zeigen. Es war zwar leider kein strahlender Sonnenschein wie am Sonntag beim Umzug in Wiesbaden, aber wir hatten Glück: pünktlich zum Zugbeginn hörte der Regen auf.
Especially for Gudl from Upstate New York I want to show photos of the Carnival Monday Parade in Kiedrich, a lovely wine village in the Rheingau. The weather was not as good as it was on Sunday during Wiesbadens Carnival Parade, but absolutely on time for the parade it stopped raining.


Nach dem Zug waren wir noch zum Kreppelkaffee eingeladen ...
After the parade we were invited to a carnival reception ("Kreppelkaffee") ...




... und dann ging es wieder zurück nach Wiesbaden. Mittlerweile waren die Straßen in Kiedrich leer, aber in den Straußwirtschaften und Kneipen ging das Feiern erst richtig los.
... and then we went back to Wiesbaden. At that time the streets of Kiedrich were nearly empty, but in the public wineries and taverns the party just started.



Auch der Wiesbadener Fastnachtszug war in diesem Jahr wieder sehr schön - bei strahlendem Sonnenschein und blauem Himmel sollen über 200.000 Besucher dagewesen sein.
Also Wiesbadens Carnival Parade on Sunday was a success, he had blue skies and sunshine - and more than 200.000 visitors.

Auf dem Schloßplatz waren Jahrmarktbuden aufgebaut.
A Fairground in front of the City Hall with swingboats, gingerbread hearts, balloons...













Wiesbaden hatte in diesem Jahr ganz hohen Besuch: hier sieht man Dios Momo und sein Gefolge aus San Sebastián zusammen mit dem Karnevalskaiser und dem Karnevalsprinzen aus Gent sowie das diesjährige Wiesbadener Kinderprinzenpaar.
Wiesbaden has had important guests from different countries: Dios Momo from San Sebastián with his cortege, the carnvial emperor and prince from Gent, here together with prince and princess carnival from Wiesbaden.

14 comments:

Gudl said...

Liebe Monika,
vielen herzlichen Dank !! fuer die tollen Fotos, vor allem aus Kiedrich. Es hat mich doch ein wenig wehmuetig gemacht. Eigentlich bin ich hier so weit weg, dass es mir egal ist, ob Fastnacht ist, aber wenn man dann die Fotos sieht, dann waere man doch gerne dabei! Kiedrich ist halt mein Heimatort. Alles ist sehr bekannt u heimisch fuer mich. Beide Grosseltern von mir haben in der Marktstrasse gewohnt, ein Stueck runter vom Rathaus sozusagen. Ich kenne jeden Flecken da.
Es sah ja nach guter Stimmung aus u der Wein u die "Krebbel" haben auch nicht gefehlt!! Wie schoen.
Nochmals vielen Dank, auch fuer die Bilder vom sonnigen Fastnachtszug im schoenen Wiesbaden!! Wo bist denn du auf den Fotos??!!
Und dein Gatte??Das wuerde mich doch auch mal interessieren ;-)
Danke auch fuer den link zu meinem blog.

Gudl said...

PS Wirklich, ein ganz toller Post! So schoen gemacht mit den Fotocollagen u den Nahaufnahmen auf die KREPPEL!!! Das macht mich hungrig!
Bist du in Marketing? Es ist so professionell gemacht.

Gudl said...

Hallo nochmal! Jetzt habe ich deinen "GG" gesehen!! lol
Sag ihm mal, er soll mal kurz die Kamera in die Hand nehmen u ein Foto von seiner GG schiessen!!
Noch viel Spass heute!

ABACAXI & HORTELÂ said...

What a lively pictures, wonderful!
Also from your previous posts, I loved them and I'll be back here to visit your beautiful blog!
Regards from Brazil,
Chantal

Eles Kleine Wunderwelt said...

Hallo Monika,
danke für deine "närrischen" Bilder von der fünften Jahreszeit!
Der Augsburger kann ja mit dem Fasching wenig anfangen, da ist es umso schöner, solch buntes Treiben zu sehen.
Schönen Abend noch!
Gabriele

Margit said...

Bei euch wird der Fasching ja eindeutig um einiges ausgelassener gefeiert als bei uns in Österreich!
Ich als Österreicherin habe anscheinend auch so meine Verständnisprobleme: Was ist denn ein Kreppelkaffee????
Liebe Grüße, Margit

Astrantia im Garten said...

Monika, an die iss e äscht Meenzer Mädsche verlorn gegange.
Schad drum, Wiesbade is zu beneide!
Ein letztes Helau und noch e Liedsche fer disch:
"Soooooo ein Tag, so wunderschön wie heute, so ein Tag, der dürhürfte niiiiiiiie vergehn."
Und noch eins:
"... bis Aschermittwoch bin isch verlorhore ..."
und noch eins:
"am Aschermittwoch ist alles vorüber, am Aschermittwoch ist alles vorbei".
Aber dann, dann hast du doch wieder Zeit, Zeit für uns oder?
Anne

Birgit said...

Wenn ich auch nicht unbedingt DER Karneval-Fan bin (bin ja auch Norddeutsch, aber keine Entschuldigung) so beneide ich Euch Jecke doch um die Tage dieser Ausgelassenheit. Scheint eine super Stimmung gewesen zu sein.

LG, Birgit

Jutta said...

Sehr eindrucksvolle Bilder aus Kiedrich;ich freute mich sehr auch sie zu sehen,danke für diese schöne Post.
Ich bin die Schwester von "Gudl",wohnhaft in Erbach im Odenwald.
Dieses Jahr war es mir nicht möglich nach Kiedrich zu fahren und den Zug zu sehen da ich vor Weihnachten einen häuslichen Unfall hatte und noch nicht gesund bin.
Ich hoffe aber sehr auf die nächste Kampagne.
Die Bilder von Wiesbaden auch super,hast Dir viel Arbeit gemacht.
Dankeschön
Gruss Jutta

ABACAXI & HORTELÂ said...

Hello Monika,
Because of all your colourful pictures, I have a little surprise for you. Have a look at my blog!
regards,
Chantal

Hillside Garden said...

Moni, das sind ja wieder herrliche bunte Bilder, die sogar mich Faschingsmuffel die Augen aufmachen lassen! Und die Kräppel erst, jam!

Al

Kathrin...allein unter Männern said...

Hallo Monika!

Na, die Bilder sprechen für sich. Es müssen tolle Umzüge gewesen sein!
Dank Herrn Wetter-Gudd hatten wir ja das absolute Glück und konnten die beiden Umzüge, die wir am Sonntag und Montag besucht haben, bei Sonnenschein genießen. Für die Kids war es einfach nur klasse. Aber irgendwie ist es jetzt auch wieder gut, daß die ständige Verkleiderei, Näh-mal-hier-noch-was-dran, Mama, wo ist mein...? usw. vorbei ist.
Aber hab ich da heute nicht schon wieder Ostersachen im Laden gesehen!? Man kommt ja gar nicht zum Überlegen, so schnell läuft die Zeit.
Liebe Grüße Kathrin

Britta said...

Liebe Monika, da hast Du aber super Bilsder von den Umzügen geschossen. Selbst ich als Kiedricher Mädchen bin beeindruckt, wie anders das alles doch auf Fotos aussieht. Habe mir den Zug zusammen mit meinen Eltern und meinem Mann angeschaut, standen Ecke Aulgasse Sonnenlandstraße, also genau eine Straße weiter als Du. Hatte ehrlich gesagt auch nicht so die rechte Lust, aber als wir dann dort waren fand ich es doch recht schön. Bin halt nicht so der Oberfastnachter. ;o)

Liebe Grüße Britta

Gartenzauber 2008, Gartenidylle 07 said...

Super Monika, da werden alte Erinnerungen wieder wach und die leckeren Kreppel, Danke für die schönen Aufnahmen Waltraud