Dieser Blog wird nicht mehr aktualisiert, bleibt jedoch als Archiv online erhalten.
Aktuelle Beiträge gibt es auf
http://www.monikas.country-living-in-the-city.de/

Ich freue mich auf zahlreiche Besucher!

Friday, May 09, 2008

Allium

Letztes Jahr hatte ich zum ersten Mal Zierlauch im Garten, aber er hatte mich ziemlich enttäuscht. Er war nicht besonders hoch und die Blüte ließ auch ziemlich zu wünschen übrig. Die Zwiebeln hatte ich im Baumarkt gekauft.
In diesem Jahr ist das glücklicherweise anders: meine im Sommer auf einem holländischen Markt gekauften Alliämer haben sich prächtig entwickelt und stehen jetzt größtenteils in voller Blüte. Genau so hatte ich sie mir vorgestellt, nachdem ich sie in England kennen gelernt hatte.






Last year I had "allium" for the first time - with bulbs from a garden center. And I was very disappointed then, because they were not very high and the flower was nearly nothing.
This year everything is different: the bulbs I bought at a durch market during our vacation last summer developed perfect and are blooming now. This is what I wanted in my garden since I saw them first time in England.

11 comments:

Gudl said...

Als ich das erste Foto sah, dachte ich gleich 'Schnittlauch'... sehr schoen! Sieht toll aus.

Landladyscraftsandgardening said...

Er blüht schon bei dir! Ich schaue auch schon immer, steht kurz vor dem Aufplatzen...die Kombinbation mit den schwarzen Tulpen schaut es gut aus! Lg, Chrissi

Monika said...

Wow, klasse Kombination diese dunklen Tulpen mit den Alliums.
Schade ist, daß bei dem Zierlauch das Blattwerk schon fast hinüber ist wenn die Blüte in Topform leuchtet.
Liebe Grüße Monika

Fuchsienrot said...

Die Kombination Tulpe/Zierlauch sieht wirklich richtig klasse aus. Ich habe bis jetzt noch keinen Zierlauch im Garten. Da wir sehr schweren Boden haben, habe ich bedenken, dass er im Winter verfault. Aber deine Bilder machen Lust, es vielleicht doch mal zu probieren.
LG und schöne Pfingsten
Angelika

Barbara said...

Mir gefällt der Zierlauch auch sehr und ich pflanze ihn seit Jahren (es gibt ja immer wieder neue Sorten). Leider mache ich ab und zu den Fehler und reisse die kleinen, dünnen Pflänzchen aus, weil ich nicht mehr daran denke, dass ich die Zwiebeln dort gepflanzt hatte (sollte die Stelle eigentlich jedesmal markiere ;-) !). Deine Farbkombination ist sensationell! So dunkle Tulpen passen wunderbar zum Zierlauch!
Schöne Pfingsttage,
Barbara

Margrit said...

Meine Alliümmer fangen auch gerade an zu blühen. Ganz aufgeblüht ist aber noch keine. Schön sieht es aus mit den dunklen Tulpen.
Viele Grüße
Margrit

Gudi said...

Hallo Monika, ich freue mich auch schon auf die Alliumblüte. Aber das dauert noch ... bins ja gewöhnt.
LG aus Hess-Sib. von Gudi

Britta said...

Ist das nicht herrlich, überall grünt, blüht und duftet es. Ich bin völlig begeistert. Das Wetter baut richtig auf und selbst wenn ich schwitze wie verrückt, selbst der Ausbau des Dachbodens macht bei diesem schönen Wetter mehr Spass. Die Sonne ist eben wie Medizin.

Schönen Tag und liebe Grüße Britta

Annie Rose said...

Hallo Monika,
ich habe in diesem Jahr erstmalig verschiedene Allium-Sorten von ganz-niedrig-im-Vorgergrund bis hin zu Globemaster, das hoffentlich so hoch wird wie angekündigt. Die schwebenden lila Kugeln sehen einfach toll aus.
LG Annie

Yolanda Elizabet said...

Monika, this looks lovely, what a great combination of tulips and alliums. I'm glad that we Dutch gave you the bulbs you needed for this wonderful effect in your garden. ;-)

SchneiderHein said...

Wirklich eine schöne Farbkombination. Ich mag ja auch später die trocknenden Saatstände unheimlich gern, aber dann tauchen sie ja wirklich überall im Garten auf, wenn sie den Boden mögen...