Dieser Blog wird nicht mehr aktualisiert, bleibt jedoch als Archiv online erhalten.
Aktuelle Beiträge gibt es auf
http://www.monikas.country-living-in-the-city.de/

Ich freue mich auf zahlreiche Besucher!

Wednesday, March 25, 2009

A Creative Day - Ein Kreativer Tag


Montag war für mich "Kreativ-Tag": erst zeigte mir eine Kollegin, wie man aus Geschenkbändern ganz einfach kleine Dekorosen machen kann.
Monday was my "creative day": in the morning, a collegue showed me how to make roses from ribbons.


Am einfachsten geht es, wenn man ein Geschenkband nimmt, das mit einem Draht verstärkt ist.
It is very easy if you are using wired ribbons.

Und hier ist eines meiner "Werke", das ich auch schon zur Dekoration eines Geschenkes verwenden konnte.
And here is one of my "works", which I already used to decorate a gift for a friends' birthday.


Und abends im Patchwork-Kurs haben wir dann kleine Osterkörbchen genäht, die ruck zuck fertig sind und sich gut zum Verschenken von Kleinigkeiten eignen.
And on the same day we were sewing small baskets for Easter, which are very easy to make. They are perfect for small gifts such as Easter eggs or chocolate.


Jetzt muss ich nur noch die Zeit finden, bis Ostern einige von diesen Körbchen zu basteln...
And now I need time because I want to make more of those little baskets until Easter...

12 comments:

Astrantia im Garten said...

Hallo Monika,
was muss ich bitteschön tun, um auch einmal in den Genuss deiner Geschenke zu kommen? Ich kann doch nicht so schön nähen wie du ...
Lieben Gruß von Anne

Seelennahrung said...

Danke für die Anleitung der Rose! Die sieht toll aus und ist ideal als Deko für Geschenke! Tolle Idee!
Liebe Grüße
Sonja

Elke said...

Hallo Monika,
diese Rose sieht sehr hübsch aus. Das hast du toll hinbekommen.
Lieben Gruß
Elke

Yolanda Elizabet Heuzen said...

Hallo Monika,

You certainly had a creative day and such lovely roses you've made. Soon you will be able to enjoy the roses in the garden too.

LG

Lis said...

Boa, die Teile sehen ja echt gut aus! Und wenn wir Gärtnerinnen schon ans Haus gefesselt sind, kann man auch mal indoor was werkeln!

LG Lis

Birgit said...

Boah Monika, sind die Rosen aber zauberhaft geworden. Danke, dass Du auch solch eine tolle Anleitung mit veröffentlichst, auch wenn ich mich da wohl nicht rantrauen werde. Dafür habe ich mit Sicherheit zwei linke Hände. Aber Lis hat so Recht, Langeweile aufgrund von Wetter oder so kennen wir scheinbar alle nicht.
LG Birgit

Margrit said...

Die Rose sieht klasse aus. Aber ich fürchte, mit der Anleitung kann ich nicht viel anfangen. Kannst Du nicht mal kommen und es mir zeigen? :)
LG Margrit

Fuchsienrot said...

Hallo Monika,
die Rose sieht ja klasse aus. Eine Freundin hatte mir vor Jahren mal gezeigt, wie man die macht. Aber irgendwie hatte ich nicht die Geduld dafür. Die Osterkörbchen finde ich auch wunderschön. Eine tolle Idee.
LG
Angelika

aschmidt said...

Hi,

da bekommt man so richtig Lust, das auch mal selbst zu probieren..
einfach nur genial...

gruss

alex

Something White said...

Ich habe mir diese Bilder ´gedownload´ für Privat-Gebrauch und hoffe, dass es Dir recht ist. Schöne Stoff-Rosen!

Naturegirl said...

Monika you have been inspired! Lovely job making that rose! Reminds me ((our)) green rose! wink!

Barbara said...

Super sehen die Stoffröschen aus! Meine Frage im post vom 29. hat sich bereits beantwortet....ich lese gerade deine Beiträge "rückwärts"!
Liebe Grüsse und eine gute Woche!
Barbara