Dieser Blog wird nicht mehr aktualisiert, bleibt jedoch als Archiv online erhalten.
Aktuelle Beiträge gibt es auf
http://www.monikas.country-living-in-the-city.de/

Ich freue mich auf zahlreiche Besucher!

Friday, April 10, 2009

Good Friday - Karfreitag: Neroberg

Bei herrlichem Frühlingswetter machten wir heute einen Ausflug auf Wiesbadens Hausberg, den Neroberg. Am Karfreitag wird traditionell die Saison der Nerobergbahn eröffnet - entsprechend groß war auch der Andrang. Normalerweise fährt die Bahn nur alle 15 Minuten, aber heute gab es absolut keine Wartezeit.
The weather was absolutely wonderful today. We made a trip to the Neroberg, Wiesbaden's local mountain. On Good Friday the season starts for the Neroberg Mountain Railway - and lots of visitors came, so that the trains had to go non-stop instead of every 15 minutes as is the regular schedule.

Da an Karfreitag kein Fleisch gegessen wird, gab es heute abend bei uns das typisch provencialische Freitagsessen, eine Aioli. Das ist Fisch, der in einem Sud aus Senf und mediterranen Kräutern gegart wird, mit Kartoffeln, Gemüse, Ei, Krabben und der Knoblauch-Mayonaise "Aioli". Seit wir das zum ersten Mal in Greoux-les-Bains gegessen haben, ist das eines unserer Lieblingsessen geworden.
On Good Friday we do not eat meat, and so tonight we had "Aioli" for dinner, a typical provencal friday dish. It is fish, cooked in a brew seasoned with mustard and mediteranean herbs, potatoes, vegetables, eggs, shrimps and "aioli", a mayonaise seasoned with garlic. Since we first ate that dish in Greoux-les-Bains, it became one of our favourite dishes.



10 comments:

Hanneles påskparadis said...

Schöne Ostern!

Gudl said...

Da kommen Erinnerungen auf! Schoen war's !!
Frohe Ostern nach Wiesbaden!!

Susanna said...

das hört sich aber lecker an, da hätte ich nichts gegen die Veröffentlichung des Rezeptes einzuwenden. Schöne Ostern wünscht euch Susanna

Anke said...

Liebe Monika,

ich wünsche Dir auch frohe Ostern!
Euer Karfreitagsessen wäre sicher auch was für uns. Sieht wie immer bei Dir klasse aus und hört sich absolut lecker an. Nur für meinen GG müßte ich einen anderen Dip reichen, er hat leider eine Knoblauchallergie.

Genieße das großartige Wetter!

LG, Anke

Kreativmama said...

Sieht nach nem tollen Ausflug aus! Das mit dem Fisch klingt wirklich gut, sollte ich vielleicht auch mal probieren ;-)

Schöne Feiertage noch!

Ute said...

Liebe Monika,
den Neroberg sollten wir auch mal besuchen. Ist ja ein beliebtes Ausflugsziel. Am verlockensten sehen allerdings die Eisbecher aus! Dir auch schöne Ostertage und viele Grüße sendet dir Ute

Wurzerl said...

Liebe Monika,
danke für Deine Osterwünsche, die ich, frisch zurück aus Rom, ein bisserl verspätet, erwidere. Das Fischgericht hört sich oberlecker an.
Ganz liebe Grüsse vom Wurzerl

Annie Rose said...

Das Aioli klingt sehr lecker ;-)
Frohe Ostern und viele schöne Stunden im Garten!
Liebe Grüße,
Annie Rose

Elke said...

Hallo Monika,
weißt du, dass ich noch nie mit der Nerobergbahn gefahren bin? Das muss ich demnächst wirklich mal nachholen. So einen provencalischen Fisch mit Mittelmeerkräutern gab es bei uns am Karfreitag auch, aber ohne Aioli. Stattdessen habe ich an die Kartoffeln Crème fraiche mit viel Bärlauch gemacht. War auch superlecker.
Lieben Gruß nach Wiesbaden
Elke

Akaleia said...

Hmmmm.....lecker, lecker...Euer Aioli...
Ich war ewig nicht mehr auf dem Neroberg - Du hast mich mal wieder mit deinen Bildern zu einer Ausflugsidee inspiriert.
LG
Birgit