Dieser Blog wird nicht mehr aktualisiert, bleibt jedoch als Archiv online erhalten.
Aktuelle Beiträge gibt es auf
http://www.monikas.country-living-in-the-city.de/

Ich freue mich auf zahlreiche Besucher!

Sunday, May 03, 2009

Trip to Odenwald - Ausflug in den Odenwald


In diesem Jahr führte uns der traditionelle 1.Mai-Ausflug mit GGs ehemaligen Studienkollegen in den Odenwald, da dort die Frau eines unserer Freunde gerade zur Kur ist.
This year, our annual trip on May, 1st together with my husbands former fellow students took us to the Odenwald region.

Zuerst führte uns ein Spaziergang durch den Frühlingswald zur Burg Breuberg.
We started our tour with a walk through the lovely forest to Castle Breuberg.



Nach der Burgbesichtigung war es Zeit für eine kleine Stärkung im Burgrestaurant ...
After visiting the castle it was time for refreshment in the castle's restaurant ...


... bevor wir uns dann auf die Suche nach einem schönen Lokal für das Mittagessen machten (was bei 10 Personen an einem Feiertag gar nicht so einfach ist - vor allem wenn es dann auch noch besondere Wünsche und Vorstellungen gibt ...)
Aber schließlich wurden wir dann in Michelstadt fündig
... before we began our serch for al lovely restaurant for lunch (which can be very difficult for a group of ten and different ideas about the kind of food...)
But in Michelstadt we finally found the perfect place



Dann ging es weiter nach Walldürn, ins Odenwälder Freilandmuseum. Ein Museumsdorf ähnlich wie der Hessenpark, allerdings viel kleiner und auch nicht so überlaufen. Mir hat es sehr gut gefallen, denn man konnte das Inventar der Häuser ohne Absperrung erleben.
After lunch we drove to Walldürn to visit the Odenwald open-air-museum. It was a lot smaller than the Hessenpark-museum near us, and not so crowded with people. The houses were lovely decorated with vintage household articles, and they were not behind glass.






Den Abschluss unseres Ausfluges bildete der Besuch einer Eisdiele in Höchst, bevor wir uns dann alle wieder auf den Heimweg machten.
Before we all drove home we finished our trip with some yummy icecream in a café in Höchst.


Und hier sind noch ein paar Eindrücke aus unserem Garten, von heute morgen.
And here some impressions from our garden, from today.

13 comments:

Britta said...

Oh wie schön, da wollen wir, wenn das Wetter mitspielt, diese Woche auch hin, wir haben nämlich beide eine Woche frei!! Ist schon eine Ewigkeit her, dass ich im Odenwald gewesen bin.

Liebe Grüße und einen guten Wochenstart,
Britta

Frauke said...

welch ein schöner blog, da wäre ich gerne mitgekommen, so viel gibt es zu sehen, schmecken, riechen,fühlen hören....
Frauke

Margrit said...

Wieder mal so tolle Collagen. Und hungrig seid Ihr sicher nicht nach Hause gefahren. ;)
LG Margrit

Yolanda Elizabet Heuzen said...

Hallo Monika,

What a lovely long post with so many pictures to enjoy. It looks like you had a lovely trip in excellent company and with good food in beautiful surroundings. I like open-air museums too, so thanks for sharing!

Your garden looks great!

LG

aschmidt said...

Hallo,

es ist immer wieder eine Augenweide, dem Blog zu folgen, vor allem was die Kulinarische Ecke und auch die naturelle Ecke angeht...
Weiter so.....

Gruß

Alex

Gudi said...

Hallo Moni. Im Odenwald gibts viele schöne Ecken. Ich fahre gerne hin. Vor allem auch, weil ich dann gleichzeitig meinen Bruder besuchen kann ;-)
Ferram* hab ich immer genug im Vorrat. Aber es hält sich hier in Grenzen. Ich streue spät im Herbst nochmals kräftig und bereits wieder im zeitigen Frühjahr. Außerdem haben wir viiiele Weinbergschnecken. Die fressen u.a. die Gelege der Nacktschnecken und sind daher besondere Freunde von mir.
VLG Gudi

Lis said...

Noch ca.42km von Walldürn aus Richtung Osten und ihr wärt bei mir gewesen! :-)

LG Lis

Sabine said...

Hallo Monika, da hab ich jetzt direkt hunger gekriegt als ich die Collage mit dem guten Deutschen Essen sah, bei uns gibt's bloß grünen Spargel, leider. Tolle Collagen wieder, dein Garten blüht auch schon herrlich.
LG, Sabine

Birgit said...

Auf einen wundervollen Ausflug nimmst Du uns da wieder mit, liebe Monika. Ich habe mir eben erst mal alle Collagen vergrößert. So tolle Bilder von wunderschönen Ecken. Na ja und von den tollen Fotos von den Speisen bekommt man mal wieder Hunger. Ich fühle schon das Hüftgold, wie es ansetzt ;-).
Liebe Grüße, Birgit

Gartenzauber 2008, Gartenidylle 07 said...

Hallo Monika, ein toller Ausflug in den Odenwald, danke für die schönen Bilder. Ich war das letztemal in meiner Schulzeit dort. Ist eine kleine Ewigkeit her.
Auch dein Garten gefällt mir gut, schöne Collagen zeigst du uns.

Wünsche dir eine schöne Woche....

lG Waltraud

Akaleia said...

Mensch Monika, das war ja wie ein Deja-Vue - ich war als Teenie mit der Pfarrgruppe auf Burg Breuberg - da habe ich sogar noch Bilder davon.....:o))
Und die Bildercollagen - wie immmer wundervoll. Daran merkt man, dass man alt wird, wenn solche Dinge wie Plumsklos etc...in Museen stehen.
Fast wie eine Zeitreise. Auch der schöne Gründerzeitschreibtisch und die "Tintenabwischschaukel" - (ich weiss gar nicht wie man dazu sagt) - das kenne ich noch gut von dem Schreibtisch meines Großvaters (Jahrgang 1881) zu Hause.
LG
Birgit

Romy said...

Liebe Monika,

das muss ein fantastischer Ausflug gewesen sein. Deine wunderschönen Bilder geben einen herrlichen Eindruck in dein Erlebtes und sie duften förmlich. Appetitt machen sie auch.
Danke und liebe Frühlingsgrüße

*R*

Patchwork und Vintage said...

Danke für den Tip mit Walldürn.
Wir fahren öfter mal in den Odenwald,
aber davon hatte ich noch nichts gehört. Wird bald nachgeholt.
LG Veronika