Dieser Blog wird nicht mehr aktualisiert, bleibt jedoch als Archiv online erhalten.
Aktuelle Beiträge gibt es auf
http://www.monikas.country-living-in-the-city.de/

Ich freue mich auf zahlreiche Besucher!

Sunday, January 03, 2010

Snow Walk - Spaziergang im Schnee



Heute morgen beim Aufwachen traute ich meinen Augen kaum: in der Nacht hatte es mindestens 10 - 15 cm geschneit!
When I woke up this morning and looked out of the window I saw that it had snowed a lot during the night!



Wir hatte sowieso geplant, zum Flohmarkt zu gehen, also wurde nur ganz kurz gefrühstückt und dann wanderten wir los.
We had planned to go to a fleemarket, so we only had tea and a toast for breakfast and then went outside.


Im Henkellpark waren schon einige Leute mit dem Schlitten unterwegs, andere hatten sogar schon einen Schneemann gebaut.
In the nearby Henkel-Park families we saw families with sledges and others building snowmen.





Leider war der Flohmarkt dann nicht so, wie wir ihn uns vorgestellt hatten, es waren fast nur Händler da, die "Mondpreise" verlangten, und außerdem war die vorher so schöne Schneelandschaft dort nur noch eine einzige große, dreckige Pfütze.
So entschlossen wir uns auch schon nach kurzer Zeit, lieber wieder den Heimweg anzutreten - da wir mittlerweile aber dann doch ziemlich froren, fuhren wir mit dem Bus zurück.
Zuhause erwartete uns dann Andreas mit einer heißen Suppe - genau das richtige nach einem solchen Spaziergang.
The fleamarket was no succes - only professional marketers there who wanted a lot of money for "nothing", and the snow had transformed there to a big, muddy puddle.
So we decided to go back home, but this time we took the bus.
And at home my husband was waiting for us with hot clear beef soup - that was perfect after our walk through the snow.



8 comments:

Frauke said...

das war aber auch ein schöner Spaziergang, mit schönen Impressionen.Flohmärkte besuche ich nur noch in Kindergärten oder auf Dorffesten, wo wirklich private Verkäufer sind, da finde ich Spielzeug,Kleidung für Enkel
....
nun bin am Rätseln , wo ihr nun wohnt?
Frauke

Micha said...

da habt Ihr ja einen tollen Sonntag gehabt.Wenn der Flohmarkt auch nicht lohnenswert war. Vielleicht beim nächsten Mal.
LG Micha

Lis said...

Wir habens eit gestern auch eine dünne Schneedecke vorzuweisen, aber mit euren Mengen können wir hier nicht mithalten! Dabei würde ich alte Schachtel auch so gerne wieder mal Schlitten fahren, lach!

LG Lis

*Ulrike* said...

That looked like a wonderful day! The snow, sledding, reminded me of when I was little, and my Opa would always have everything warm for us. Bundled up to the max we were, and then the warm food or hot chocolate made with, oh I can't remember that name of the chocolate, but my mom made it with canned milk, chocolate, and hot water. Lecker!!!
Take Care!
Ulrike

Akaleia said...

Mensch Moni, was Schneemengen - na, da sag mal einer in Wi schneit es nicht.....:o))
LG
Birgit

Astrantia im Garten said...

Erstaunlich, erstaunlich!
Dass Wiesbaden mit seinen heißen Quellen vor kurzem soooo viel Schnee hatte! Gut - außerhalb, auf den Höhen - da ist es immer eine bisschen weißer!

Einen schönen Banner hast du eingestellt, liebe Monika. Der zeigt, dass "deine" Stadt einen Ausflug wert ist!

Birgit said...

Liebe Monika, herrlich der viele Schnee, gelle. Am meisten kann ich ihn genießen, da ich kein Auto fahren muss im Moment. So ein Spaziergang durch den Schnee macht riesigen Spaß. Ihr habt ja auch jede Menge Schnee abbekommen. Ich dachte, nur wir im Norden sind damit so bedacht. Unser Flohmarkt am letzten Sonntag war ganz ausgefallen. Die Händler haben wohl alle "kalte Füße" bekommen. Gähnende Leere! Aber ich hätte auch wenig Lust, mich den ganzen Tag bei der Kälte da draußen hinzustellen. Es kommen wieder bessere (Flohmarkt-)Zeiten.
Liebe Grüße
Birgit

Gartenzauber 2008 said...

Hallo Monika, sieht ja traumhaft aus bei Euch in Wiesbaden, der viele Schnee...!

LG Waltraud