Dieser Blog wird nicht mehr aktualisiert, bleibt jedoch als Archiv online erhalten.
Aktuelle Beiträge gibt es auf
http://www.monikas.country-living-in-the-city.de/

Ich freue mich auf zahlreiche Besucher!

Wednesday, August 25, 2010

Garden Trip to Alsace 4 - Gartenreise ins Elsass 4


Heute geht es hier nun endlich weiter mit Bildern und Eindrücken von unserer Gartenreise ins Elsass (Links zu den ersten 3 Berichten findet Ihr am Ende dieses Beitrages)
Now that the Wine Festival is over and that we are back from our trip to eastern Germany, I will show you more pictures and impressions from our garden trip to Alsace. If you have missed the first three parts or want to visit these beautiful gardens again, just click on the links at the end of this post.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Nach zwei ausgiebigen Gartenbesuchen mussten wir uns erst wieder einmal stärken und fuhren zum Picknick auf die Autobahnraststätte Hohkoenigsburg. Normalerweise bin ich nicht der Fan von Autobahnraststätten, aber diese hier ist etwas Besonderes: Sie besticht nicht nur durch den herrlichen Blick auf die Hohkoenigsbourg und einen liebevoll angelegten Gemüsegarten, sondern hier kann man das inoffizielle Wappentier der Elsässer, den Storch auch hautnah erleben.
After having visited two beautiful gardens we were a little bit hungry and so we had another picnic, this time at the service area "Hohkoenigsbourg". Normally I am no fan of motorway service areas, but this one is something special. Not only the view to the Hohkoenigsbourg is spectacular, but there is also a kitchen garden with a big variety of vegatables and fruit, and lots of storks (the inofficial emblem of the Alsace region) are coming very very close.


Picknick mit Störchen - picnic with storks

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


Ambiance Jardin - Le jardin de Pierette












































~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Übernachtung auf dem Col de la Schlucht


~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Falls Ihr die ersten Gärten unserer Reise bisher verpasst habt (oder die wunderschönen Gärten noch einmal besichtigen möchtet), hier die Links:

Teil 1 Garten der Ferme Bleue in Uttenhoffen

Teil 2 Garten von Marguerite in Plobsheim

Teil 3 Garten von Lyne in Ohnenheim

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Teil 5 folgt in den nächsten Tagen
Part 5 is following soon

11 comments:

Aiko macht sich Gedanken said...

Hallo liebe Monika, ich kann mich gar nicht genug an Deinen wunderbaren Momentaufnahmen, den vielen Details und wirklich schönen Aufnahmen "satt" sehn. Was für ein Reichtum an Ideen und auch an Gastlichkeit.
Deine Berichte sind sowas von "wie mitten drin und dabei" - tausend Dank - jedenfalls sagt Dir das mein Frauchen, die so schöne Dinge entdeckt hat ....hmmmm und ohhhhhhwieschön.
Wuff und LG
Aiko

Lis said...

Ohhhhhhhh, da komme ich direkt wieder ins träumen! Leider hab ich von innen überhaupt keine Fotos gemacht, zuerst traute ich mich nicht rein und später saßen wir wegen dem Regenguß alle dichtgedrängt und von der Einrichtung wäre nichts mehr zu sehen gewesen.
Die Kaffeetassen mit der Gießkannentülle sehen ja echt witzig aus, überhaupt scheint Pierrette eine Frau mit tausend Ideen zu sein. Es ist aber auch ein wunderschönes Anwesen und was sie daraus gemacht hat ist einfach zauberhaft!

LG Lis

Gudi said...

Ich bin begeistert!!!

VLG Gudi

Gartenzauber 2008 said...

Boooaahh Monika, das sieht ja traumhaft aus,da gibt es vieles zu bestaunen, und dein Bericht, einfach toll. das muß für dich ein tolles Reiseerlebnis gewesen sein, so wie ich das auf deinen interessanten Bilder und Kommentare gelesen habe.
danke das du mich dran teilgenommen hast.
Freue mich schon auf Teil.
Bis dahin lG Waltraud

elizabeth said...

What beautiful photos of an amazing trip.
Even though I live in the city, I LOVE gardens.

majorahn said...

Liebe Monika,
wie wunderschön du wieder mal die Augenblicke eingefangen hast. Manchmal frage ich mich: war das ein Traum? sind es wirklich erst 4 Wochen her seitdem wir zusammen unterwegs waren?
Ich bin froh, dass ich im Oktober noch einmal zu diesem schönen Ort fahre!
Deine Anne

Elke said...

Liebe Monika,
das sind wie von dir gewohnt wunderschöne Eindrücke und irgendwie sieht es auch nach beneidenswert gutem Wetter aus.
Lieben Gruß
Elke

Barbara said...

Liebe Monika, du hast die so verschiedenen Gärten fotografisch wunderschön eingefangen und ich habe das Gefühl, als wäre ich dabei gewesen. Die feinen Süssigkeiten zu Beginn der Fotoserien (oder des Tages?) kann ich mir leider nur in etwa dem Geschmack nach vorstellen ;-) !! Danke für diese Gartenreise!
Liebe Grüsse
Barbara

rosenresli said...

Hallo Monika,

habe gerade erst Deinen Blog entdeckt und Deine Elsaß-Gartenberichte regelrecht verschlungen. Die Ferme Bleue kenne ich von einem Magazinbericht her und aus dem Internet. Ich bin total begeistert von Deinen Bildern, zumal ich nur wenige Kilometer vom Elsaß entfernt lebe und sehr gerne Tagesausflüge dorthin unternehme. Auf meinem Blog findest Du die diesbezüglichen Berichte unter meinem Label "Frankreich".
Ich hab Dich mal verlinkt und hoffe, das ist okay, denn ich bin gespannt, was Du noch so alles zeigst.

Ganz liebe Grüße und vielen lieben Dank für Deine wunderbaren Elsaß-GartenBilder,

Tanja

rosenresli said...

Liebe Monika,

ich freu mich sehr, daß Dir auch mein Blog gefällt. Aber sicher nicht so gut, wie mir Deiner, lach.
Über Deinen Kommentar freue ich mich sehr und daß Du mich auch gleich in Deine Links aufgenommen hast.
Gerne würde ich noch viel öfter Tagesausflüge ins Elsass und überhaupt Frankreich unternehmen - leider arbeite ich aber auch sehr oft an den Wochenenden, so daß wenig Zeit dafür bleibt. Aber wenn wir es schaffen, dann gibt es auch immer Fotos davon, denn es gibt dort soviel zu bestaunen und zu erkunden. In die Provence und die Normandie möchte ich auch irgendwann mal.
Übrigens, ich war auch schon mal in England und da muß ich auch unbedingt mal wieder hin, denn es war einfach toll.

Ganz liebe Grüße,
Tanja

Margit said...

Liebe Monika, das weiß ich gar nicht, was ich jetzt genau kommentieren soll: Jedes Bild ist so schön! So viele Eindrücke, Details, Anregungen - in deinen Bildern kann man sich herrlich verlieren, richtig schwelgen und den grauslichen Tag draußen völlig vergessen. Einfach zum Träumen! Danke dir wirklich herzlich für die vielen, vielen schönen Bilder!
Liebe Grüße, Margit